Monatsarchive: September 2017

Einschulung

Peti und ich hofften in eine Klasse zu kommen. Wir hatten beide den Einschulungstest bestanden. Da musste man mit einer Hand fünf Kastanien greifen und sich mit einer Hand über den Kopf an das Ohr fassen. Kein Problem! Wir gingen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Einschulung

Grünkohl

Peti und ich hatten uns angefreundet. Seine Mutter und meine Mutter hatten irgendwie Kontakt. Beide nähten wohl Mützen. So genau weiß ich das nicht. Aber eines weiß ich. Wir hatten gerade Telefon. Die Nummer war 65 90 91 Ich glaube … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Grünkohl

Peti – mein erster Freund

Am Dunckersweg/Ecke Oswaldstraße gab es einen Tante-Emma-Laden. Nach dem Krieg ließen wir dort auch anschreiben, und es gab dort einfach alles. Es gab sogar Salmi und Dauerlutscher, natürlich frische Milch und Brötchen – eben einfach alles. Meine Mami ging dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Peti – mein erster Freund